Göttertour zu alten Helden der Fortuna am 31.3.2018

by

Helden? Nein, Götter sind sie für jeden aufrechten Fortuna-Fan: Paul Janes, Toni Turek, Erich Juskowiak und Heinz Lukas. In Ehren werden sie von F95-Anhänger gehalten, in Ehren haben wir sie begraben müssen.
Gerade in dieser Saison, die mit einem Aufstieg enden könnten, gilt es, sich daran zu erinnern, wo die Fortuna herkommt, an die großartigen Spieler und Trainer zu denken, die F95 einst groß gemacht haben. Diese Götter zu ehren, gehört zur Tradition eines Traditionsvereins.

Deshalb veranstaltet Fortuna-Brötchen am 31.3.2018 die GÖTTERTOUR, eine Reise zu den Gräbern unserer F95-Götter.

Die Tour über Ratingen und Mettmann startet natürlich am Paul-Janes-Stadion und dauert rund 4 Stunden. An jedem Grab soll uns die Geschichte der Spieler durch eine kleine Rede wieder in Erinnerung gerufen werden. Anschließend feiern wir die Geschichte der glorreichen Fortuna bei Bratwurst und Bier und einem Spiel der Zwoten am Flinger Broich

Treffpunk wäre am PJS um 9 Uhr mit Abfahrt Richtung der Gräber um 9:15 Uhr. Ankunft am Flinger Broich ist wahrscheinlich 13 Uhr. Anstoß der Zwoten gegen Wiedenbrück ist 14 Uhr.

Über eine rege Teilnahmen würden wir uns sehr freuen und vielleicht findet sich der ein oder andere der Blumen oder einen Kranz zu Ehren der Götter stiftet.

Anmeldung per Mail an          Patrick@fortuna-broetchen.de            Alle weiteren Infos folgen im Anschluss.

 

Die Tour ist kostenlos, sowie der Eintritt zur Zwoten!

Großen Dank für das Artwork von Christian Jelen ( Facebook ) und Rainer Bartels für den Text.

You may also like

article-image
Supporters

Eine gute Sache

  Foto: v.l. Edmund ( Eddie ) Kühn, Nele Großjohann und Tom Koster Heute konnten wir einem alten verdienten Mitglied einen großen Wunsch erfüllen. Ein ganz besonderer Dank geht an Tom Koster! Ohne seine...

Leave a Comment

Your email address will not be published.